• GWA

Ergebnisse Formula Foil Umfrage




Im Folgenden werden die Ergebnisse der Formula Foil Umfrage geteilt.




++++

++++

++++

++++

++++

++++


6.) Welche Reviervorschläge für Formula Foil Regatten hast du?

Selenter See, Schilksee, Wittensee, Wittensee, Kielerförde (Schilksee/Gröhnwold), Seen im Süden, Ostsee, Ostsee, Kieler Woche, Ostsee, Zingst, Sylt, Bolterhagen, Fehrman , Kellenhusen, Wittensee, Kellenhusen, Hohenfelde, Fehmarn, Ostsee, Baggersee, Selenter See, Wittensee, Eckärnfööde, Wilhelmshaven, Ostsee, Wittensee 😉, allgemein Binnengewässer (aber definitiv keine Nordsee Events), Nichts auf der Nordsee, Schönenberger Strand (am besten im frühsommer vor seegras), Ostsee und Seen, Eckernförderbucht, Kielerbucht, Südstrand Fehmarn, Kellenhusen, Alle Reviere wo auch Slalomfoil gefahren werden kann, Wittensee, Ostsee, Nicht nordsee, sonst egal, Überall, wo kein Shorebreak ist., Neben Ostseerevieren die einen leichten Einstieg haben eignen sich auch große Seen - dort sind oft auch Vereine mit einer guten Infrastruktur ansässig., Ein Angebot/Revier unterhalb von Hamburg könnte auch für den ein oder anderen interessant sein., Schönberger Strand, Hauptsächlich Ostseereviere, Große Binnenseen, Binnenbereiche, Ostsee, Ostsee bis Juni, danach große Seen, z.b. Wittensee


++++


7.) Hast du irgendwelche sonstigen Anmerkungen zu diesem Thema?

- Nein

- Bei reinem Slalom bleiben. Besser für die Zuschauer und zieht mehr neue Fahrer an.

- Formula Foil wäre meiner Meinung nach nur attraktiv, wenn man nicht mehr als ein Set anmelden darf, ansonsten ist für die Fahrer der Materialaufwand zu hoch. Man könnte z.B. einfach IQ-Format fahren, allerdings mit offenem Material. Des weiteren Macht es auch keinen Sinn, Formula Foil in den DWC einzubinden, da sich der Windbereich mit dem vom Foilslalom bzw. Slalom überschneidet.

- Endlich wieder Spaß

- Hab an Open Foil Wm am Garda teilgenommen cool

- Keine

- Nein

- Habt ihr Langeweile ?

- Gerne als Langstreckenrennen (Eckernförde-Damp-Eckernförde) austragen."Volksläufe", wie Jadesurffestival oder Engadiner Marathon (in Deutschland)

- z.B. Slalom Kurse bei wenig Wind 7-12kn / UP Down 10 -15kn

- U19 mit maximal 8.0sqm und 85cm Board, bzw iQFoil Youth Regularien

- Die Idee der Umfrage finde ich gut weiter so !

- Wir sollten uns darüber unterhalten, wie es gelingen kann, dass die Anwendung der IFCA Rules nicht zum Dilemma des Regatterleiters wird. Z.B. downwindslalom bei 7-11, dann Gate und bei stabilen Bedingungen um 15 knt Slalom. Gerne mit GPS Tonnen um den Kurs schnell zu legen.

- Mit dem Format Kursracing ist das Thema Slalom mit foil und finne immer noch nicht vom Tisch es werden immer noch Fahrer foilen im Slalom auch wenn für das Kursracing format zu viel Wind ist.+ mehr Disziplinen mehr Material war den ganzen Sport schon wieder unattraktiv mach :,(

- Nein

- Formula Foil wird sicherlich nur noch eine Hobby-Klasse darstellen - aber genau das fehlt vermutlich auch vielen. Daher halte ich es für wichtig, dass Regatten nur Samstags + Sonntags stattfinden. Ein großes Rahmenprogramm ist dabei sicherlich zu vernachlässigen. So funktioniert die Raceboardklasse als nach wie vor teilnehmerstärkste Windsurfklasse auch immer noch; nur das Raceboard halt nicht für jeden Hobbyracer etwas ist - Formula Foil ist da die optimale Ergänzung.

- Nein

- Seit dem Aufkommen des Foils im Slalom war ich nicht mehr beim DWC, diese Materialschlacht hat für mich keinen Sinn mehr. Formula Foil wäre noch eine weitere Disziplin mit weiterem Materialaufwand.

- Ein Segel, ein board, ein foil. Ähnlich IQ.

76 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen