• GWA

Windvorhersage verspricht Slalom-Action auf Borkum


Nur noch wenige Tage bis zum Startschuss des Multivan Windsurf Cups auf Borkum. Mittlerweile erlauben die Windvorhersagen eine grobe Einschätzung der Situation für den letzten Tourstopp der deutschen Spitzenserie. Und die sieht vielversprechend aus: Bei vier bis sechs Windstärken könnte direkt zum Auftakt am Freitag die Durchführung der Disziplin Slalom möglich sein. Aber auch für die Folgetage sieht es sehr gut aus. Wenn der Wind hält was die Vorhersagen versprechen, könnte der Multivan Windsurf Cup Borkum also gute Action auf dem Wasser bieten. Die Option Wave-Alarm zu geben wird jedoch nicht genutzt, da die Windrichtung und Wellenhöhe für diese Disziplin nicht vielversprechend ist.


Wir freuen uns auf die Rückkehr nach Borkum. Hoffentlich spielt der Wind mit und die Windsurfer können beim ersten Tourstopp des Multivan Windsurf Cups auf der Nordseeinsel seit über zwanzig Jahren direkt auf ihre Kosten kommen. Wir freuen uns auf die einmalige Insel-Atmosphäre!“ sagt Matthias Regber von der Choppy Water GmbH, die für die Organisation des Multivan Windsurf Cups verantwortlich ist.


Nach 20 Jahren ist es uns gelungen den Windsurf Cup nach Borkum zurückzuholen, darauf sind wir sehr stolz. Die Freiheit, die das Windsurfen vermittelt passt hervorragend zu dem prägenden Lebensgefühl auf Borkum. Der Borkumer Strand und die Nordsee davor bieten über 26 Kilometer Freiraum für die unterschiedlichsten sportlichen Aktivitäten. Mit dem Multivan Windsurf Cup können wir dieses Potenzial nach außen kommunizieren und gleichzeitig unseren Besuchern ein attraktives Programm bieten“ sagt Göran Sell von der Nordseeheilbad Borkum GmbH als lokaler Veranstalter.


Am Donnerstag werden die Windsurfer auf Borkum anreisen. Von 17:00 bis 19:00 Uhr findet die Einschreibung statt, bei der sich die Teilnehmer vor Ort noch einmal registrieren. Am Freitag, 01. Oktober starten dann gegen 10:00 Uhr die offiziellen Wettbewerbe. Der Multivan Windsurf Cup Borkum findet direkt im Ort am Strandabschnitt Middelhüsche statt. Man kann als Borkum-Urlauber also problemlos zu Fuß der Windsurf-Elite einen Besuch abstatten.


Neben den Spitzensurfern erwarten die Besucher dort auch einige Verkaufs- und Promotionstände von Partnern des Multivan Windsurf Cups. Der Titelsponsor Volkswagen Nutzfahrzeuge präsentiert direkt auf der Promenade seine California Baureihe mit attraktiven Freizeitmobilen. Die Windsurfer sind das gesamte Wochenende auf Borkum zu Gast. Die Siegerehrung ist am Sonntag für 15:00 angesetzt.


Die Nordseeheilbad Borkum GmbH organisiert die Veranstaltung als lokaler Ausrichter gemeinsam mit der Choppy Water GmbH, die die gesamte Tour des Multivan Windsurf Cups betreut.

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen