top of page
  • GWA

WCWR: Offenes Slalom-Training vom 17. Juli 2023



Eine Woche vor der deutschen Meisterschaft im Slalom trifft man die deutsche Windsurf Elite täglich auf dem Wasser. Am Montag wurde der Wittensee zum hochkarätigen Trainings-Revier. Der Wittensee ist für viele Kieler Surfer kein unbekanntes Revier mehr. Bei südlichen Winden ist es an der Ostsee schwer, gute Spots unmittelbar vor der Haustür zu finden. Der Wittensee bietet bei dieser Windlage mehr als nur eine Alternative. Der WCWR (Windsurfing-Club Wittensee-Rendsburg) nutzte die gute Windvorhersage am Montag, um sein offenes Slalom-Training wieder aufzunehmen. Bei dem Training wird ein einfacher Slalomkurs inklusive Startboot ausgelegt. Mit dem identischen Startprozedere, wie bei den gängigen deutschen Regatten, können sich die erfahrenen Teilnehmer gezielt auf die Events vorbereiten, aber auch Interessierte den Ablauf von Slalomrennen in einem einfachen Rahmen kennenlernen. Es werden insbesondere Starts und Halsen geübt. Die GWA (German Windsurfing Association) ermöglicht allen U21 Voll-Mitgliedern kostenlos an diesem Training teilzunehmen. Für alle anderen fällt eine kleine Aufwandsentschädigung an. Der Wind am Montag kam erst wie versprochen kräftig, nahm allerdings im Laufe des Trainings ab. Dennoch wurden einige Starts durchgeführt, bevor der Regen den Wind vollständig vertrieben hat. Nahezu alle deutschen Top-Fahrer nutzten die Gelegenheit, sich auf die deutsche Meisterschaft nächste Woche vorzubereiten. Von dem Gelände des WCWRs können Windsurfer unkompliziert starten. Der See wird nach wenigen Metern tief und weist keine gefährlichen Untiefen auf. Das kommt den Slalom-Fahrern, die überwiegend auf dem Foil unterwegs sind, sehr gelegen. Zusätzlich gibt es im Sommer, im Gegensatz zur Ostsee, keine Seegras-Problematik. Zum Foilen also ein perfektes Revier. Nach dem gelungenen Start, soll es diese Saison je nach Wind- und Terminlage weitere Trainings geben. Über die Website kann sich jeder/jede Motivierte zum Training anmelden. Ein weiteres Highlight am Wittensee ist die Internationale Meisterschaft im Formula Foil, Open Windfoil Youth und Techno293. Vom 30. September bis zum 03.Oktober wird diese stattfinden. Alle Informationen zur Deutschen Meisterschaft können hier eingesehen werden: www.windsurfing-wittensee.de.


Text: Leo Richter – GER-9 Bilder: Henning Frenzel - @kodiak.visuals




3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page