• GWA

iQFOiL White Board Program


iQFOiL ist eigentlich ein One Design Multi Manufacturer Konzept. Aber abgesehen von der Lieferverzögerungen durch die Corona-Pandemie wird das iQFOiL Equipment bisher auch nur von der Marke Starboard angeboten, die die Kampagne für die Olympischen Spiele 2024 in Paris federführend angeschoben hat. Jetzt soll aber der nächste Schritt in Angriff genommen werden und zumindest das Board soll für weitere Marken geöffnet werden.


Achtung! Wichtiger Hinweis! Es bleibt natürlich bei One Design. Aber zumindest sollen jetzt weitere Marken die Option erhalten, iQFOiL Boards mit ihrem eigenen Design zu bekommen. Dies könnte die Situation für viele Marken und auch die gesponserten Top-Fahrer zukünftig vereinfachen, Wel sie nicht mehr vor das Dilemma gestellt werden, entweder iQFOiL zu fahren oder das Material der Marke ihrer Sponsoren. In der Folge könnte dies einen weiteren Schub für iQFOiL geben.


Hier der Link zur Meldung auf der IWA Website.

36 Ansichten

Geschäftsstelle:

German Windsurfing Association e.V.

Brammersoll 2

24235 Stein

Telefon: +49 (0) 4343 / 49 46 4 - 20

FAX:      +49 (0) 4343 / 49 46 4 - 10

E-Mail: info@germanwindsurfing.de

Vorstand:

Vorstandsvorsitzender: Gerd Prien

1. Vertreter: Matthias Regber

2. Vertreter: Sven Lorenzen

Vereinsregistereintrag:

Vereinsregistereintrag beim

Amtsgericht Kiel unter VR 4237 KI